Was kosten eure Schüco Fenster eigentlich?

 

Inhaltsverzeichnis:

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Fenstern sind, kommen Sie an dem Namen Schüco Fenster sicher nicht vorbei. Doch eines der entscheidenden Kaufkriterien sind immer noch die Kosten und so fragen unsere Kunden immer wieder, was unsere Schüco Fenster kosten. Diese Frage beantwortet unser eigens entwickelter Fensterkonfigurator nach wenigen Klicks. Allerdings sollten Sie sich nicht nur für die Kosten der Schüco Fenster interessieren, sondern sich mit der Marke als solches auch etwas genauer befassen.

Wo liegen die Besonderheiten der Schüco Fenster?

Die Schüco Fenster weisen einige Besonderheiten auf, die dafür sprechen, gerade diese Fenster zu kaufen. Natürlich sind vor allem der Bekanntheitsgrad des Markennamens und die damit unweigerlich verbundene hohe Qualität ein Garant für gute Fenster. Dennoch ist nicht jedes Schüco Fenster gleich. Schüco selbst stellt schon seit einigen Jahren die Fenster nicht mehr selbst her. Lediglich die Kunststoff-Profile aus denen die Fenster gefertigt werden, werden von Schüco hergestellt. So kann es durchaus sein, dass man ein Schüco Fenster erwirbt, das in den angrenzenden Nachbarländern produziert worden ist. Unsere Schüco Fenster werden von der Firma DeKa Fenster aus Bielefeld gefertigt. Das garantiert uns und Ihnen ein Schüco Fenster Made in Germany. Die Entwicklung neuer Technologien und die stetige Verbesserung der einzelnen Produkte sowie innovativer Produktionslinien ist für DeKa Fenster eine Selbstverständlichkeit. Damit sind diese Schüco Fenster stets auf dem neuesten Stand der Technik und von höchster Qualität. Auch umfassender Schall-, Wärme- und Einbruchschutz können sich mit diesen Schüco Fenstern realisieren lassen.

Was macht Schüco Fenster aus?

Unsere Kunststofffenster von Schüco zeichnen sich zudem durch folgende Vorteile aus:

  1. Schmale Ansichtsbreiten der Fensterrahmen = mehr Platz für Verglasung und mehr Licht, das in die Räume gelangt
  2. Hohe Bautiefen mit Mehrkammer-Profilen = verbesserter Wärmeschutz
  3. Glatte Oberflächen = einfache Reinigung
  4. Geringer Wartungsaufwand, durch nicht notwendige Schutzanstriche wie beim Holzfenster
  5. Riesige Auswahlmöglichkeiten = zahlloses Zubehör optional erhältlich
  6. Gut durchdachter Aufbau des Fensterrahmenprofils = optimierte Wärmedämmeigenschaften
  7. Schallschutzverglasung möglich = optimierte Schallschutzeigenschaften
  8. Sicherheitsverriegelungspunkte serienmäßig = grundlegender Basis-Einbruchschutz
  9. Weitere Einbruchschutzmaßnahmen optional erhältlich
  10. Qualität „Made in Germany“ = alle Bauteile und Komponenten werden in Deutschland gefertigt
  11. Günstige Preise dank hoher Abnahmemengen, Verzicht auf Lagerhaltung und Ladengeschäfte
  12. Hohe Flexibilität, da Kunststoff sich einfach verarbeiten lässt und zahlreiche Formen und Farben möglich sind

Welche Schüco Fenster bietet ihr an?

Wir halten Schüco Fenster in drei Rahmenprofilvarianten für Sie bereit:

  1. Trendfenster Schüco CT 70
  2. Premiumfenster Schüco Living AS
  3. Exklusivfenster Schüco Living MD

Alle drei Varianten weisen mehrere Luftkammern im Rahmen auf. Sie unterscheiden sich vor allen Dingen in der Anzahl der Luftkammern, der Bautiefen und ob eine zusätzliche Mitteldichtung angebracht ist.

Wie lassen sich Schüco Fenster anpassen?

Sie wählen bei uns jedes Fenster nach individuellen Vorgaben und Maßstäben aus. So können Sie beispielsweise alle Fenster serienmäßig im klassischen Weiß erhalten. Aber auch die Folierung in Holzdekoren und anderen Farben ist denkbar. Suchen Sie nach besonders trendigen Farben, können Sie unsere Schüco Fenster auch mit Alu-Aufsatzschalen bestellen, die sich in allen gängigen RAL-Farben einfärben lassen. Darüber hinaus haben Sie sogar die Möglichkeit, sich außen und innen für unterschiedliche Farbtöne zu entscheiden.

Welches Zubehör kann ich für Schüco Fenster auswählen?

Wir halten natürlich für jedes Schüco Fenster auch eine große Auswahl an Zubehör für Sie bereit. Es reicht von abschließbaren Fenstergriffen zur Erhöhung Ihrer Sicherheit über integrierte Insektenschutzmaßnahmen bis hin zu Schüco Fenstern mit Rollläden. Auch unterschiedliche Verglasungen, um Schall-, Einbruch- oder Wärmeschutz zu verbessern, sind individuell möglich.

Die Schüco Fenster im Überblick

Jedes unserer Schüco Fenster bietet ganz eigene Besonderheiten, die wir Ihnen im Folgenden kurz näher bringen wollen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie jedes Fenster individuell gestalten und so mehr Komfort erreichen können, als in unseren Basis-Varianten.

Das Trendfenster Schüco CT 70

Das Trendfenster Schüco CT 70 weist eine Bautiefe von 70 Millimetern auf. Es ist mit einem 5-Kammer-Anschlag-Dichtungssystem versehen. Die Flügelvarianten können Sie in versetzter oder abgerundeter Form wählen. Die Glasleisten kommen in eckiger Ausführung daher, Sie können diese aber ebenso in moderner konvexer Form wählen. Das Trendfenster weist in der Standardvariante folgende U-Werte auf:

  • U-Wert Rahmen (Uf) = 1,3 W/m²K
  • U-Wert Verglasung (Ug) = 1,1 W/m²K
  • U-Wert des gesamten Fensters (UW) = 1,3 W/m²K

Das Premiumfenster Schüco Living AS

Beim Premiumfenster Schüco Living AS erhalten Sie einen Fensterrahmen mit 82 Millimetern Bautiefe und einem 7-Kammern-Anschlag-Dichtungssystem. Die Flügelvariante tritt hierbei in versetzter Form auf. Die Glasleisten können Sie standardmäßig in eckiger oder optional in konvexer Form erhalten. Die U-Werte gestalten sich beim Premiumfenster Schüco Living AS wie folgt:

  • U-Wert Rahmen (Uf) = 1,1 W/m²K
  • U-Wert Verglasung (Ug) = 1,1 W/m²K
  • U-Wert des gesamten Fensters (UW) = 1,2 W/m²K

Das Exklusivfenster Schüco Living MD

Das Exklusivfenster Schüco Living MD entspricht dem Schüco Living AS, allerdings kommt es mit einer zusätzlichen Mitteldichtung daher. Die U-Werte stellen sich in diesem Fall wie folgt dar:

  • U-Wert Rahmen (Uf) = 1,0 W/m²K
  • U-Wert Verglasung (Ug) = 1,1 W/m²K
  • U-Wert des gesamten Fensters (UW) = 1,1 W/m²K

Was können alle Schüco Fenster?

Alle drei Schüco Fenster sind serienmäßig mit einem Glas mit dunklem Randverbund ausgestattet. Ebenfalls erhalten Sie serienmäßig und ohne Aufpreis den DeKaSafebeschlag mit umlaufenden Sicherheitsverriegelungspunkten und einer Schaltsperre. Beim Schüco Living AS und Schüco Living MD ist zudem noch eine Fehlschaltsicherung integriert.

Die U-Werte lassen sich bei Schüco Fenstern verbessern

Laut aktueller Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen alle Fenster, die neu eingebaut werden, einen UW-Wert von maximal 1,3 W/m²K erreichen, sobald mehr als 20 Prozent der Fenster eines Hauses ausgetauscht werden. Diesen Mindestwert erreichen Sie bereits mit Wahl der Standardverglasung bei all unseren Schüco Fenstern. Sie können die UW-Werte durch die gezielte Auswahl einer alternativen Verglasung noch weiter verbessern. Ein U-Wert bis zu 0,73 W/m²K ist beim Schüco Living MD Fenster möglich. Damit unterschreiten Sie sogar die Vorgaben der EnEV für Passivhausfenster, deren UW-Werte bei maximal 0,8 W/m²K liegen müssen.

Warum ist euch der DeKaSafebeschlag bei Schüco Fenstern so wichtig?

Die Sicherheit im eigenen Heim gewinnt an Bedeutung. Ein Blick in die Polizeistatistiken verrät, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland seit vielen Jahren kontinuierlich ansteigt. In den meisten Fällen machen es die Eigenheimbesitzer den Einbrechern durch unzureichend gesicherte Fenster, Türen und Terrassenfenster zu einfach, in ihr Haus zu gelangen. Dabei kann bereits mit kleinen Dingen Abhilfe geschaffen werden, wie etwa dem DeKaSafebeschlag.

Wie agieren Einbrecher?

Einbrecher gelangen in der Regel in fremde Häuser, indem sie Fenster oder Türen aufhebeln. Dafür brauchen sie nur rudimentäres Werkzeug und wenige Sekunden Zeit. Sobald sie Widerstand spüren und mehr als drei Mal vergeblich versucht haben, eine Tür oder ein Fenster aufzuhebeln, geben sie sehr häufig ihren Einbruchsversuch auf. An diesem Punkt setzt der DeKaSafebeschlag für die Schüco Fenster an. Er erschwert nämlich das Aufhebeln der Fenster und Fenstertüren deutlich.

Wie funktioniert der DeKaSafebeschlag der Schüco Fenster?

Der DeKaSafebeschlag besteht aus mehreren Sicherheitsverriegelungspunkten. Diese sind umlaufend um das gesamte Fenster angebracht. Sie bestehen aus einem Pilzkopfzapfen und einem Schließblech. Werden die Schüco Fenster geschlossen, verkrallen sich die beiden Bauteile fest ineinander. Ein Aufhebeln wird so, im Gegensatz zu den häufig verwendeten Zapfenverriegelungen, deutlich erschwert. Da die Sicherheitsverriegelungspunkte umlaufend um das Fenster angebracht sind, haben Einbrecher auch dann nur schlechte Chancen, das Fenster aufzuhebeln, wenn sie es an mehreren Stellen versuchen. Die meisten Fensteranbieter bieten die hochwertigen Pilzkopfzapfenverriegelungen nur gegen Aufpreis an. Bei unseren Schüco Fenstern sind diese dagegen serienmäßig enthalten.

Weitere Maßnahmen zum Einbruchschutz bei Schüco Fenstern

Außerdem haben Sie bei unseren Schüco Fenstern die Möglichkeit, weitere Maßnahmen zum Einbruchschutz optional zu wählen. Hierzu zählen in erster Linie folgende Varianten:

  1. Spezielles Sicherheitsglas
  2. Abschließbare Fenstergriffe

Wie hilft Sicherheitsglas in Schüco Fenstern gegen Einbrecher?

Entscheiden Sie sich für das Sicherheitsglas, besteht dieses aus mindestens zwei Einzelscheiben. Zwischen diesen Scheiben ist nicht nur ein Gasgemisch zu finden, um den Wärmeschutz zu verbessern. Vielmehr ist eine hochelastische, reißfeste Folie im Scheibenzwischenraum angesiedelt. Mit dieser gelingt es, dass Einbrecher auch beim Einschlagen der Scheibe nicht einfach durch das Fenster greifen und es öffnen können.

Was bringen abschließbare Fenstergriffe bei Schüco Fenstern?

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, optional abschließbare Fenstergriffe für Ihre neuen Schüco Fenster zu wählen. Gerade im Erdgeschoss sollten Sie sich immer für diese Variante entscheiden. Allzu leicht kann ein nicht abgeschlossenes, gekipptes Fenster sonst auch von außen geöffnet werden. Selbst wenn die Scheibe eingeschlagen wurde, lässt sich der abgeschlossene Fenstergriff nicht öffnen, wenn der Schlüssel nicht steckt. Ganz nebenbei bieten Ihnen die abschließbaren Griffoliven den Vorteil, dass Sie mehr Sicherheit für den Nachwuchs erhalten. Der kann das Fenster nicht einfach so öffnen und in den Garten gelangen oder in den oberen Stockwerken am offenen Fenster spielen, was schnell gefährlich werden kann.

Achten Sie auf die Resistance Classes

Bei der Auswahl Ihrer neuen Schüco Fenster können Sie zudem gezielt die Erfüllung bestimmter Resistance Classes (RC) auswählen. Früher als Widerstandsklassen bekannt, geben die RC an, welchen Belastungen ein Fenster standhält. Für den privaten Bereich haben sich die RC 1 N oder die RC 2/RC 2 N Klassen bewährt. Höhere Widerstandsklassen sind zwar möglich, aber eher für den industriellen Bereich geeignet und dementsprechend auch sehr kostspielig.

Wie gut schützen Schüco Fenster vor Lärm?

In einem zunehmend stressigen Alltag, der von allerlei Geräuschen geprägt ist, stellt jeder von außen in das eigene Heim eindringende Lärm einen Störfaktor dar. Im Schlafzimmer kann eine zu hohe Geräuschkulisse sogar den Schlaf beeinträchtigen und langfristig zu gesundheitlichen Folgen führen. Um dem entgegen zu wirken, können Sie Ihre Schüco Fenster auch mit einer Schallschutzverglasung auswählen.

Wie sieht die Schallschutzverglasung aus?

Die Besonderheit bei Schallschutzverglasungen für Ihre neuen Schüco Fenster besteht im asymmetrischen Aufbau. Das heißt, die Einzelscheiben sind unterschiedlich dick gefertigt. Schallwellen treffen in der Regel auf die Verglasung der Fensterscheibe und versetzen diese in Schwingung. Die so schwingende äußerste Scheibe überträgt die Schwingungen auf die zweite Scheibe, kann sie sogar noch verstärken. Dadurch entsteht eine unangenehme Geräuschkulisse im Rauminneren. Durch den asymmetrischen Aufbau werden die Schwingungen aber nicht 1:1 übertragen, sondern abgeschwächt und zum Teil auch völlig aufgehoben. Insgesamt kann so weniger Lärm in Ihr Haus eindringen.

Wann brauche ich ein Schallschutzfenster?

Ein Schallschutzfenster ist nicht in jedem Fall zwingend erforderlich. Wenn Sie aber in einer Gegend leben, in der die außerhäusliche Geräuschkulisse sehr hoch ist (stark befahrene Straße, Einflugschneise eines Flughafens, Kinderspielplatz vor der Haustür), sind Schallschutzfenster empfehlenswert. Sie müssen diese natürlich nicht überall einsetzen, in der Regel reicht es aus, wenn Sie für Wohn- und Schlafräume eine höhere Schallschutzklasse auswählen. Insgesamt unterscheidet man übrigens in die Schallschutzklassen eins bis sechs.

Wie kann ich Schüco Fenster bestellen?

Möchten Sie neue Schüco Fenster bestellen, ist das bei uns ganz einfach. Starten Sie den Fensterkonfigurator, den wir eigens entwickelt haben und klicken Sie sich durch die elf selbsterklärenden Schritte. Treffen Sie Ihre Auswahl und geben Sie Ihre Fenstermaße an. Am Ende des Konfigurationsprozesses steht Ihr neues Schüco Fenster. Sie können sofort erkennen, was Ihre Schüco Fenster kosten. Haben Sie noch finanziellen Spielraum? Dann können Sie mit dem Quick Konfigurator einzelne Auswahlmöglichkeiten hinzufügen. Sind Ihnen die Schüco Fenster Kosten zu hoch, können Sie ebenfalls einzelne Auswahlmöglichkeiten wieder abwählen.

Wie treffe ich die richtige Auswahl?

Im Fensterkonfigurator haben Sie vielfältige Auswahlmöglichkeiten. Einige davon sind:

  1. Art des Rahmens
  2. Art der Verglasung
  3. Art des Abstandhalters
  4. Größe der Fenster
  5. Öffnungsmechanismus und –richtung
  6. Anzahl der Flügel

Um Ihnen die Entscheidung bei diesen Auswahlmöglichkeiten zu erleichtern, haben wir detaillierte Informationen zu den einzelnen Punkten zusammengetragen, die verlinkt sind. Diese sollen Ihnen helfen, die für Sie passenden Ausstattungsmerkmale Ihrer neuen Fenster zu wählen.

Hilfe, ich brauche Beratung beim Fensterkauf

Trotzdem wir uns bemüht haben, alle wesentlichen Punkte leicht verständlich zu erläutern, bleiben manchmal noch Fragen offen. Sie haben deshalb im Fensterkonfigurator auch die Möglichkeit, eine individuelle Beratung anzufordern. Klicken Sie einfach auf den Button und fahren Sie mit dem Konfigurationsprozess fort. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung, um alle noch offenen Fragen abzuklären. Auch werden wir im Rahmen der technischen Auftragsprüfung überprüfen, ob alle von Ihnen gewünschten Varianten umsetzbar sind. Sollte es hier Probleme geben, finden wir natürlich auch zusammen eine Lösung.

Schüco Fenster mit Einbau – was kostet das?

Damit Sie lange Freude an Ihren neuen Schüco Fenstern haben, kommt es außerdem auf den richtigen Einbau an. Dieser sollte stets nach den gängigen RAL Richtlinien erfolgen. Sie können bei uns Ihre Schüco Fenster mit Einbau bestellen. Seit vielen Jahren arbeiten wir dafür mit dem Fensterbauer Senio Fensterbau zusammen. Er kennt unsere Produkte aus dem Effeff und baut diese fachgerecht und kostengünstig bei Ihnen ein. Gleichzeitig können Sie diese Firma auch mit dem Aufmaß Ihrer Fenster beauftragen, damit Sie garantiert die richtigen Maße bei Ihrer Fensterbestellung angeben.