Welche Fensterbeschläge sind die Richtigen?

Sie suchen nach neuen Fenstern? Dann sollten Sie auch ein Augenmerk auf die Fensterbeschläge legen. Denn erst die Schließmechanismen am Fenster sorgen dafür, dass Sie alle Funktionen Ihres neuen Fensters optimal und zuverlässig nutzen können. Mit den unterschiedlichen Schließsystemen werden auch unterschiedliche Öffnungsarten realisiert. Außerdem sind Fensterbeschläge ein wichtiger Bestandteil für den Wärmeschutz, den Schall- und Einbruchschutz der Fenster.

So sind moderne Fensterbeschläge aufgebaut

Während früher die Olive das Hauptbeschlagsystem für Fenster war, haben sich die heutigen Fensterbeschläge deutlich gewandelt. Mittlerweile sind drei verschiedene Einzelbestandteile beim Fensterbeschlag zu finden:

  1. Fenstergriff
  2. Bänder
  3. Verriegelung

Der Fenstergriff lässt sich bei den häufig angebotenen Dreh-Kipp-Fenstern um 180 Grad drehen. Die 90-Grad-Stellung ermöglicht ein komplettes Öffnen des Fensters, die 180-Grad-Stellung das Kippen. Die Bänder dagegen verbinden den Fensterflügel und den Blendrahmen miteinander. Sie müssen sich bei den heute genutzten Dreh-Kipp-Fenstern natürlich auch der Kipp-Funktion anpassen. Zum Schluss bleibt noch die Verriegelung. Diese besteht heute nicht mehr nur aus einem Riegel, der zwischen den Fensterflügeln oder am Rand des Fensters angebracht ist, sondern aus verschiedenen Zapfen, die rund um das Fenster angebracht sind.

Bei unseren Schüco Fenstern verwenden wir die Pilzkopfzapfen-Verriegelung. Diese Verriegelungspunkte zeichnen sich durch den Pilzkopfzapfen flügelseitig und eine Aussparung rahmenseitig aus, die sich beim Schließen des Fensters fest ineinander „verkrallen“. Dadurch wird das Aufhebeln des Fensters deutlich erschwert und Einbrecher werden abgeschreckt. Da die Verriegelungspunkte umlaufend um das gesamte Schüco Fenster angebracht werden, haben Einbrecher keinen Angriffspunkt, um das Fenster auf einfache Weise aufzuhebeln, so dass deutlich wird, wie wichtig die richtigen Fensterbeschläge für den effektiven Einbruchschutz am Fenster sind.

Materialien für moderne Fensterbeschläge

Moderne Fensterbeschläge können aus verschiedenen Materialien gefertigt werden. Häufig kommen Aluminium, Messing, Stahl oder Zinkguss zum Einsatz. Einzelne Teile der Fensterbeschläge lassen sich auch, passend zum Kunststoff-Fensterrahmen, aus Kunststoff herstellen.

Welche Aufgaben übernehmen Fensterbeschläge?

Zusätzlich sollten Sie bedenken, dass die Fensterbeschläge vielfältige Aufgaben übernehmen. Entscheiden Sie sich für hochwertige Schüco Fenster mit Sicherheits-Fensterbeschlägen, profitieren Sie unter anderem von folgenden Vorteilen:

  1. Fenster lassen sich dicht verschließen, Luft und Wärme können nicht entweichen. Dadurch lässt sich die Energieeffizienz noch zusätzlich erhöhen.
  2. Durch das dichte Verschließen des Fensters werden auch Geräusche abgehalten, so dass die Fensterbeschläge in punkto Schallschutz ebenfalls unterstützend wirken.
  3. Durch gezielte Sicherheitsfensterbeschläge, wie die Pilzkopfverriegelung, lässt sich das Fenster nur schwer aufhebeln, was dem Einbruchschutz zugutekommt.
  4. Fenstergriffe, die abschließbar sind, verhindern das Öffnen des Fensters ohne Schlüssel, selbst wenn die Verglasung eingeschlagen wurde und der Fenstergriff zugänglich ist.
  5. Außerdem verwenden wir für unsere Schüco Fenster sehr stabile Bänder, mit denen sich ein Aufhebeln ebenfalls erschweren lässt.

Fensterbeschläge müssen zum Fenster passen

Wichtig ist auch, dass die Fensterbeschläge dem gewünschten Fenster angepasst sind. Die Dreh-Kipp-Beschläge kommen am häufigsten vor. Mit ihnen lassen sich Fenster mit einer Hand öffnen oder kippen. Für Schiebefenster sollten Sie auf spezielle Schiebefensterbeschläge setzen, wobei diese sowohl als Vertikal- wie auch als Horizontal-Schiebefenster erhältlich sind. Möchten Sie auf Schwingflügelfenster setzen, sind Schwingflügelbeschläge die richtige Wahl. Sie drehen sich um die horizontale Drehachse in der Flügelmitte und lassen sich in der Regel nach unten auswärts und nach oben einwärts schwenken.