Fenster günstig kaufen – das müssen Sie wissen

Fenster kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Fenstern sind, möchten Sie natürlich keine Unsummen von Geld dafür ausgeben. Doch es gibt immer einen Unterschied zwischen günstigen und billigen Fenstern. Deshalb sollten Sie trotz preislicher Überlegungen auf gewisse Merkmale bei Fenstern nicht verzichten.

Möchten Sie Fenster günstig kaufen, ist das erste entscheidende Merkmal das Material des Rahmens. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen Holz, Aluminium und Kunststoff. Besonders günstig fallen Kunststofffenster aus, da das Material von Haus aus preiswert ist. Es bietet zudem weitere Vorteile:

  • Kunststoff lässt sich einfach verarbeiten.
  • Rahmenprofile aus Kunststoff werden in großen Mengen angefertigt, so dass die Kunststofffenster günstig angeboten werden können.
  • Kunststoff lässt sich in verschiedene Formen bringen, so dass selbst Rundbogenfenster möglich sind.
  • Kunststoff ist wartungsarm und lässt sich einfach pflegen und reinigen.
  • Kunststofffenster können in verschiedenen Farben durch Folierung oder Alu-Aufsatzschalen angeboten werden und bleiben so trotzdem sehr individuell.
  • Unsere Profile für Kunststofffenster sind mit einer sehr guten Wärmedämmung versehen, da sich verschiedene Luftkammern in den Rahmenprofilen befinden.

Fenster günstig kaufen – Wärmedämmung nicht vergessen

Gerade der Punkt der Wärmedämmung ist beim Fensterkauf entscheidend. Schon die Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht vor, dass Sie bei der Erneuerung von mehr als 20 Prozent der Fenster im Haus bestimmte Grenzwerte einhalten müssen. Der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) darf für neue

  • Fenster maximal 1,3 W/m²K, für
  • Dachflächenfenster maximal 1,4 W/m²K und für
  • Passivhausfenster maximal 0,8 W/m²K betragen.

Dieser U-Wert setzt sich aus den U-Werten für Verglasung und Fensterrahmen zusammen. Setzen Sie auf unsere Kunststoffrahmen, erhalten Sie aufgrund der integrierten Luftkammern schon hier einen guten U-Wert. Dieser lässt sich für das gesamte Fenster durch die Auswahl der richtigen Verglasung noch verbessern. Wir bieten Ihnen hier spezielles Isolierglas oder Wärmeschutzglas an. Mit der Zwei- oder Dreifachverglasung, deren Zwischenräume mit Edelgasen befüllt sind, um die Wärmedämmung weiter zu erhöhen, erhalten Sie sehr gute U-Werte. Diese können, je nach Fenstermodell, sogar die geforderten Werte für Passivhausfenster unterschreiten.

Fenster günstig kaufen und an die Sicherheit denken

Neben der Wärmedämmung sollten Sie beim Fensterkauf auch an die Sicherheit denken. Noch immer versuchen die meisten Einbrecher, sich über die Fenster Zutritt zu fremden Wohnungen und Häusern zu verschaffen. Oft sind die Fenster günstig gekauft worden, um nicht zu sagen billig, und bieten den Einbrechern kaum Widerstand. Entscheiden Sie sich dagegen bei uns für günstige Fenster, erhalten Sie serienmäßig einige Sicherheitsmerkmale. So sind unsere Kunststofffenster umlaufend mit Pilzkopfzapfenverriegelungen ausgestattet. Sie bestehen aus dem Pilzkopf auf der Flügelseite und einer Aussparung auf der Rahmenseite. Sobald Sie das Fenster verschließen, verkrallen sich diese beiden Teile ineinander und erschweren das Aufhebeln deutlich. Da die Verriegelungen zudem umlaufend angebracht sind, besteht für Einbrecher nirgends ein Angriffspunkt zum Aufhebeln des Fensters.

Die Statistiken haben gezeigt, dass Einbrecher, die nicht schnell genug ans Ziel gelangen, schnell aufgeben, um nicht entdeckt zu werden. Mit dem Aufhebelungsschutz haben Sie also vielen Einbruchversuchen bereits Vorschub geleistet. Zusätzlich können Sie bei uns abschließbare Fenstergriffe für Ihr neues Fenster günstig erwerben. Sollte der Einbrecher die Scheibe einschlagen, hat er keine Chance, das Fenster einfach zu öffnen, wenn der Fenstergriff abgeschlossen ist.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0 Bewertungen, Ø 0)