Schüco Balkontüren – So gelangt mehr Licht in Ihr Haus

Entscheiden Sie sich für neue Fenster, werden Sie an Terrasse und/oder Balkon auch entsprechende Türen verwenden. Hierbei haben sich Schüco Balkontüren ebenso wie Schüco Fenster bewährt, so dass Sie Ihre gesamte Fenster-Ausstattung aus einer Hand und optimal aufeinander abgestimmt erhalten. Wir bieten Ihnen die Hebeschiebetüre (HST) und die Parallel-Schiebe-Kipp-Tür (PSK) in unserem Sortiment der Schüco Balkontüren an.

Sie können alle Schüco-Balkontüren wahlweise als zwei- oder vierteiliges Element wählen. Im Fensterkonfigurator entscheiden Sie selbst, welcher Flügel bei einer zweiteiligen Schüco Balkontür geöffnet werden soll. Die Unterschiede zwischen HST- und PSK-Schüco Türen bestehen vor allem im Öffnungsmechanismus, den wir im Folgenden kurz erläutern wollen:

  • HST-Schüco Türen: Sie erhalten Schüco Türen, deren Flügel parallel zueinander laufen. Sie müssen den Flügel also zunächst anheben, danach können Sie ihn verschieben.
  • PSK-Schüco Türen: In diesem Fall müssen Sie den zu öffnenden Flügel zunächst ausstellen, danach läuft er hängend in einer Schiene parallel zum Fenster, so dass Sie ihn verschieben können.

Schüco Terrassentüren werden Ansprüchen an die Wärmedämmung gerecht

Natürlich werden auch die Schüco Balkon- bzw. Terrassentüren jederzeit den Ansprüchen an die Wärmedämmung gerecht. Sie sind versehen mit einem Kunststoffprofil, das mit mehreren Kammern ausgestattet ist. Die Flügel-Bautiefe liegt bei 70 mm, die Rahmen-Bautiefe sogar bei 167 mm. Entscheiden Sie sich bei der Konfiguration Ihrer Schüco Türen dann auch noch für unsere hochwertigen Isoliergläser, lässt sich damit der Wärmedämmeffekt weiter verbessern.

Wenn Sie sich für eine HST-Schüco Tür entscheiden, dann setzen Sie damit auch auf eine thermische Entkopplung zwischen Innen- und Außenbereich. Dadurch vermeiden Sie bei diesen Schüco Türen eine Bodenkälte vor der Hebeschiebetür. Zudem setzen wir bei all unseren Schüco Türen auf ein durchdachtes und effizientes Dichtungssystem. Dieses bietet neben einem erhöhten Schallschutz auch ohne spezielles Schallschutzglas eine hohe Schlag- und Winddichtigkeit.

Schüco Türen und ihre Vorteile

Egal, ob Sie sich für PSK- oder HST-Schüco Türen entscheiden, einige Besonderheiten liefern alle Modelle mit:

  • Durch hohe Schlagdichtigkeit und die effizienten Pilkopfverriegelungen bieten Schüco Türen bereits serienmäßig einen guten Einbruchschutz.
  • Die Griffoliven zum Öffnen und Schließen der Schüco Türen sind selbstverständlich auch als abschließbare Griffe erhältlich, um Ihre Sicherheit weiter zu erhöhen.
  • Dank der Wahl zwischen zwei- und vierteiligen Elementen können Sie auch große Schüco Türen realisieren und eine ganze Hausseite mit bodentiefen Fenstertüren ausstatten. So erhalten Sie nicht nur mehr Helligkeit in Ihren Räumen, sondern auch einen Panorama-Blick.

Zusätzlich haben Sie bei den Schüco Türen ebenso wie bei den Fenstern die Wahl zwischen verschiedenen Glasvarianten. Vom Verbundsicherheitsglas über spezielles Wärmeschutz- und Sonnenschutzglas bis hin zum Schallschutzglas reicht die Auswahl. So können auch die Schüco Türen den Passivhausstandard erreichen. Die bewährten Farben für die Kunststoffprofile des Fensterrahmens sind auch bei den Schüco Türen erhältlich, so dass Sie diese selbst in Holzoptik erstrahlen lassen können. Für noch mehr Farbauswahl stehen die Schüco Türen mit Alu-Aufsatzschalen, die mittels Pulverbeschichtung in allen RAL-Farben ausgeführt werden können. Damit lassen sich diese optimal Ihren individuellen Ansprüchen und Vorlieben anpassen. Um die Kosten möglichst schnell ermitteln zu können, steht Ihnen natürlich auch für die Schüco Türen unser Fensterkonfigurator zur Verfügung.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
  • 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(1 Bewertungen, Ø 5)