Schüco Haustüren – Worauf kommt es an?

Wenn Sie sich für eine neue Haustür interessieren, werden Sie auch hier bei Ihren Recherchen auf die hochwertigen Schüco Haustüren treffen. In unserem Sortiment halten wir die Schüco Haustüren in verschiedenen Variationen für Sie bereit, ob als Standard- oder Toptür, Sie haben die Wahl. Bei all unseren Schüco Haustüren legen wir natürlich großen Wert auf Sicherheit, Wohnkomfort und ein attraktives Aussehen, das sich an Ihren individuellen Bedürfnissen orientiert. Im Folgenden wollen wir Ihnen die einzelnen Schüco Haustüren näher vorstellen:

Die Schüco Haustüren als Standard- und Toptüren

Entscheiden Sie sich für Schüco Haustüren in der Standard-Ausführung, arbeiten wir mit dem bewährten Schüco CT 70 AS Rahmenprofil. Das Profil mit 70 mm Bautiefe überzeugt mit seinem 78 mm schmalem Blendrahmen und einem 5/3-Kammer Anschlag-Dichtungssystem. Zusätzlich können Sie bei den Schüco Haustüren in Standard-Ausführung die Oberflächenfarben gemäß dem Schüco Farbkonzept frei wählen. So erhalten Sie maximale Individualität für Ihre neue Haustür, die sich Ihren persönlichen Vorstellungen und Vorlieben optimal anpasst.

Ebenfalls bieten wir die Schüco Haustüren mit einer großvolumigen Stahlverstärkung auf Maximalmaß an. Eine Eckenverstärkung findet mit Hilfe von Schweißverbindern und zusätzlichen Aluwinkeln statt. Die Verrieglung bei den Schüco Haustüren erfolgt als 3 fach Verriegelung mit zwei stabilen Schwenkhaken und einem zusätzlichen Riegel. Die Profilzylinder sind bereits in der Standard-Ausführung der Schüco Haustüren mit einer Not- und Gefahrenfunktion versehen. Außerdem sind unsere Standardtüren von Schüco beidseitig mit Drücker ausgestattet und außen gibt es einen Stoßgriff auf einem Langschild.

Ebenfalls sind die Schüco Haustüren in der Standard-Ausführung mit drei zweiteiligen 3D-Haustürbändern versehen. Die Schwelle ist nach DIN 18025 behindertengerecht und thermisch getrennt gestaltet. Auch der Wärmeschutz kommt bei den Schüco Haustüren nicht zu kurz. Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) für den Rahmen liegt bei 1,6 W/m²K.

Entscheiden Sie sich für die Toptür verwenden wir den Profilrahmen Schüco SI 82 mit einer Bautiefe von 82 Millimetern. Das 6/5-Kammer Anschlag-Dichtungssystem mit einer zusätzlichen Mitteldichtung sorgt für die optimale Abdichtung des Türrahmens. Alle anderen Ausstattungsdetails sind identisch mit der Standardtür. Lediglich der U-Wert ist bei der Toptür mit 1,3 W/m²K noch etwas niedriger angesiedelt, so dass die Wärmedämmung verbessert wird.

Was sind die Besonderheiten unserer Schüco Haustüren?

Alle unsere Haustüren sind in der Grundausstattung bereits mit attraktiven Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Dazu gehört beispielsweise die 3 fach Verriegelung. Sie ist mit zwei stabilen Schwenkriegeln versehen, die beim Verschließen tief in die Schließbleche des Rahmens eingreifen. Außerdem haben wir bandseitig drei Dr. Hahn Türbänder im Metall verankert. Sie sind dreidimensional verstellbar. Auf Wunsch können wir bei Schüco Haustüren auch die Kernziehschutzrosette im Stahl verschrauben.

Weitere Optionen, die Sie beim Kauf unserer Schüco Haustüren wählen können, sind:

  • 3 fach Verriegelung mit Türwächter – Wir verwenden hier einen Winkhaus Türwächter, der nach einem simplen, aber wirkungsvollen Prinzip arbeitet. Durch den Türfänger ist zunächst nur ein begrenztes Öffnen der Tür möglich. Dabei ist die Konstruktion für die Beschlagstechnik überwiegend verdeckt. Die Entriegelung und das vollständige Öffnen der Tür werden erst durch das Aufschließen mit dem Schlüssel von außen oder aber das Betätigen des Türwächterknaufs von innen möglich.
  • 5 fach Verriegelung – Reicht Ihnen die 3 fach Verriegelung nicht aus, können Sie ebenfalls eine 5 fach Verriegelung wählen. Auch diese kommt aus dem Hause Winkhaus. Neben dem Hauptriegel werden vier Schwenkriegel angebracht und erschweren Einbrechern das Eindringen in Ihre Räume.
  • Zwangsverriegelung – Zusätzlich können wir Ihnen für die Schüco Haustüren Zwangsverriegelungen anbieten. Sie werden bandseitig angebracht und stellen eine zusätzliche Sicherung für die Schüco Haustüren dar. Unsere Zwangsverriegelungen sind mit der 3 fach Verriegelung samt Türwächter ebenso wie mit der 5 fach Verriegelung kombinierbar.

Wie sieht es bei den Füllungen der Schüco Haustüren aus?

Neben den verschiedenen Sicherheitsmerkmalen weisen unsere Schüco Haustüren auch intelligente Füllungen auf. In der Regel arbeiten wir mit flügelüberdeckenden Füllungen für die Haustüren. Dadurch erhalten Sie zahlreiche weitere Vorteile, die mit den Schüco Haustüren einhergehen:

  • Aludecks werden vollflächig aufgeklebt.
  • Füllung wird umlaufend ausgeschäumt.
  • Dadurch steigt die Stabilität auf ein Maximum an.
  • Die Einbruchsicherheit erhöht sich durch unsere Füllungen nochmals.
  • Die Schall- und Wärmedämmung der Schüco Haustüren profitieren von der flügelüberdeckenden Füllung ebenfalls.
  • Die Türoberfläche ist sehr glatt. Auch Dichtungskanten am Flügel entstehen nicht.
  • Dadurch wird die Pflege Ihrer neuen Schüco Haustür deutlich erhöht

Schüco Haustüren mit reichhaltiger Zubehör-Auswahl

Wenn Sie sich für eine unserer Schüco Haustüren entscheiden, bieten wir Ihnen auch eine reiche Auswahl an passendem Zubehör an. Unter anderem erhalten Sie folgendes Zubehör:

  • Fingerprint – Dieses Teil ermöglicht die Fingerabdruckerkennung zum Öffnen der Haustüre. Bis zu 2.000 Fingerabdrücke können eingespeichert werden, was Ihre Sicherheit weiter erhöht. Dennoch ist der Fingerabdruckerkenner in einem sehr edlen und eleganten Design gefertigt, so dass er kaum Aufsehen erregen wird.
  • Automatikschloss AV 3 – Ebenfalls können Sie sich beim Zubehör für das Automatikschloss AV 3 entscheiden. Es lässt sich manuell oder elektrisch entriegeln. Außerdem sorgt es für eine erhöhte Sicherheit, indem es die Schwenkriegel deutlich verstärkt.
  • Obentürschließer – Ihre neuen Schüco Haustüren können Sie ebenfalls mit einem Obentürschließer versehen. Dieser kann mit einem Scherenarm oder einer Gleitschiene versehen sein. Bei Bedarf lässt sich zusätzlich ein Tür-Feststeller mit integrieren. Auch die Schließfolgeregelung kann mit gewählt werden.
  • Türwächter – Der Türwächter ist eine Form einer modernen Sicherheitskette. Er sorgt dafür, dass ungebetene Gäste draußen bleiben müssen, weil die Tür sich nur einen Spalt breit öffnen lässt. Möchten Sie die Besucher nicht herein lassen, betätigen Sie einfach nicht den Knauf am Inneren. Auch Kleinkindern, die mit im Haushalt leben, wird so das eigenständige oder gar unbeaufsichtigte Verlassen des Hauses verwehrt.
  • Kernziehschutzrosette – Mit der Kernziehschutzrosette als Zubehör für Schüco Haustüren sichern Sie Ihr Türschloss gegen das Aufbrechen und Aufbohren. Die Kernziehschutz-Rosette wird direkt im Stahl verschraubt und verdeckt den Profilzylinder.

Zum grundlegenden Zubehör für Schüco Haustüren gehören natürlich auch die Türgriffe. Hier bieten wir ein sehr umfangreiches Griffprogramm an, so dass selbst die Türgriffe entsprechend Ihren individuellen Vorlieben ausgewählt werden können.

Farbliche Gestaltung der Schüco Haustüren

Natürlich sind Sie auch bei der farblichen Gestaltung Ihrer Schüco Haustüren absolut frei in der Auswahl. Verschiedene Holzdekore stehen etwa zur Auswahl. Damit können Sie zumindest optisch den Eindruck einer massiven Holz-Haustür erwecken. Aber auch moderne Grautöne, Rot oder Grün sind möglich. Neben der klassischen Folierung in verschiedensten Farbvarianten bieten wir auch bei Schüco Haustüren die Alu-Aufsatzbleche an, die mittels Pulverbeschichtung in den RAL-Farben ausgeführt werden können. Selbst aluminiumfarbene Oberflächen stehen zur Verfügung.

Vorteile der Schüco Haustüren aus Kunststoff

Bei unseren Schüco Haustüren handelt es sich um Türrahmen aus Kunststoff. Diese bieten im Vergleich zu Holz oder Aluminium natürlich einige Vorteile, wie man sie auch von Kunststofffenstern her kennt. So werden Schüco Haustüren aus Kunststoff sehr preiswert angeboten. Die großen angefertigten Mengen, das einfach zu verarbeitende und preiswert zu beschaffende Ausgangsmaterial und die hohe Formen- und Farbenvielfalt sprechen ebenfalls für die Schüco Haustüren aus Kunststoff. Zusätzlich sind die Oberflächen sehr glatt und damit pflegeleicht und Kunststoff-Haustüren sind generell so gut wie wartungsfrei.

Ebenfalls bieten Schüco Haustüren aus Kunststoff von Haus aus eine gute Wärmedämmung. So kann die Heizwärme nicht nach außen entweichen, sondern bleibt genau dort, wo sie hingehört, nämlich im Inneren des Hauses. In der Regel sind die Haustüren mit einem umlaufenden Stahlkern versehen. Er verhindert ein Verziehen des Werkstoffs Kunststoff im Laufe der Jahre, bietet aber auch einen effektiven Einbruchschutz.

Worauf sollten Sie bei der Wahl der Schüco Haustüren noch achten?

Bevor Sie sich für den Kauf der Schüco Haustüren entscheiden, sollten Sie zudem einige wichtige Vorüberlegungen treffen:

  1. Welche Größe für die Haustür ist optimal?
  2. Wie viel Glas darf enthalten sein?
  3. Welchen U-Wert muss ich haben?

Denken Sie daran, dass Sie beim Ein- oder Auszug bzw. dem Kauf neuer Möbel auch große Stücke durch die Haustür transportieren müssen und wählen Sie diese daher nicht zu klein. Messen Sie am besten aus, wie groß gängige Möbelstücke sind und passen Sie die Türbreite diesen an.

Muss eine Haustür mit einem Glasanteil versehen sein? Das ist eine Frage, die sich viele Käufer stellen. Natürlich lockert ein Glasanteil in der Haustür diese optisch auf. Allerdings werden meist nur eingeschränkte Bereiche der Schüco Haustüren mit Glas versehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, können Sie nicht nur von einer verbesserten Optik Ihrer Tür ausgehen, sondern lassen zusätzlich Licht in den Eingangsbereich fallen. Achten Sie aber beim Kauf Ihrer Schüco Haustüren mit Verglasung darauf, sich für ein energieeffizientes Glas zu entscheiden. Ratsam ist eine Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung. Denken Sie bei der geplanten Größe der Glasfläche auch daran, dass diese potenziellen Einbrechern oft wie eine Einladung erscheint. Deshalb sollten Sie den Glasanteil in den Schüco Haustüren keinesfalls zu groß wählen.

Auch den U-Wert sollten Sie beim Kauf neuer Schüco Haustüren nicht außer Acht lassen. Höchstens 1,8 W/m²K sollte der U-Wert der Haustür betragen. Unsere Schüco Haustüren unterschreiten diesen Wert bereits in der Standard-Ausführung. Nur wenn Sie diesen Maximal-Wert einhalten, können Sie damit den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) gerecht werden. Entscheiden Sie sich für Balkon- oder Terrassentüren, sollte der U-Wert nur bei maximal 1,6 W/m²K liegen, im Passivhaus muss er bei maximal 0,8 W/m²K liegen.

Wie lässt sich der U-Wert bei Haustüren verbessern?

Dass der Wärmedurchgangskoeffizient auch bei Haustüren eine wichtige Rolle spielt, versteht sich von selbst. Er setzt sich, wie auch beim Fenster, aus drei Einzelwerten zusammen:

  1. Uf-Wert – U-Wert des Rahmens
  2. Ug-Wert – U-Wert der Füllung
  3. Ud-Wert – U-Wert der gesamten Tür

Für einen möglichst niedrigen U-Wert und damit verbunden geringe Wärmeverluste über die Schüco Haustüren sollten Sie auf folgende Merkmale achten, die den U-Wert verbessern können:

  • Wählen Sie Einbautiefen ab 7,5 Zentimetern.
  • Achten Sie auf einen innenliegenden Dämmkern.
  • Der Dämmkern sollte mit Dampfsperren und Holzplatten abgedeckt sein.
  • Überprüfen Sie, ob die gewählte Haustür über mehrfache Dichtungen verfügt.
  • Achten Sie auf zusätzliche Absenkdichtungen am unteren Teil der Tür.
  • Achten Sie bei Haustüren aus Kunststoff auf mehrere Kammern im Türrahmen, die die Luft einschließen.

 

Bei unseren Schüco Haustüren setzen wir auf mehrere Luftkammern im Rahmen einerseits, sowie auf Anschlagsdichtungen, die die Wärmeverluste über die Haustür minimieren. Außerdem haben sowohl die Standard-, als auch die Toptüren ausreichende Bautiefen von 70 bzw. 82 mm. Mit unseren Anschlagsdichtungen für den Bodenanschluss sorgen wir zudem für einen optimalen Schutz vor Zugluft und anderen Witterungseinflüssen. Ein weiterer, positiver Nebeneffekt der Anschlagsdichtungen besteht darin, dass sie die Haustür zusätzlich stabilisieren. So kann sie sich selbst bei extremen Temperaturschwankungen nicht verziehen.

Weitere Dinge, die Sie beim Kauf von Schüco Haustüren beachten sollten

Daneben können Sie durch die gezielte Auswahl schallisolierender Türfüllungen den Schallschutz Ihrer Haustür verbessern. Für die Glaseinsätze sollten Sie dann konsequenterweise Schallschutzglas verwenden. Der Schallschutzwert, auch als Rw-Wert bekannt, sollte möglichst hoch ausfallen. Bei einer guten Haustür sollte dieser wenigstens bei 27 Dezibel liegen.

Wie soll Ihre Haustür aussehen?

Haben Sie jetzt bereits eine Vorstellung davon, wie Ihre Schüco Haustür aussehen soll? Oder möchten Sie sich lieber von einigen Gestaltungsbeispielen inspirieren lassen? In unserem Konfigurator finden Sie zahlreiche Beispielabbildungen für die Schüco Haustüren. Hier können Sie auch jederzeit eigene Ideen mit einbringen, indem Sie einzelne Bereiche der Haustür verändern.

Geben Sie die Maße, die Verglasungselemente, die Art des Glases usw. ein. So gelangen Sie Schritt für Schritt zu Ihrer idealen Haustür. Natürlich können Sie mit unserem Konfigurator sofort feststellen, ob die von Ihnen favorisierte Schüco Haustür auch in Ihr Budget passt. Sollte dieses wider Erwarten doch überschritten werden, gehen Sie einfach noch einmal ein oder zwei Schritte zurück und verändern Sie die eine oder andere Option. Haben Sie dagegen noch ein gewisses Restbudget übrig, können Sie natürlich zusätzliches Zubehör auswählen, um etwa Ihre Sicherheit zu erhöhen oder die Haustür noch besser Ihren individuellen Wünschen anzupassen.

Auch bei der Farbwahl ergeben sich Unterschiede. Wir zeigen Ihnen hier unsere umfassende Farbpalette für Schüco Haustüren, übersichtlich gegliedert in die Farbvarianten, die sofort lieferbar sind und die, bei denen Sie mit einer kurzen Wartezeit rechnen müssen.

Selbstverständlich liefern wir die Schüco Haustüren frei Haus bis zu Ihrer Haustüre an. Dabei kommen ausschließlich eigene, speziell geschulte und erfahrene Fahrer zum Einsatz. Klassische Speditionen könnten durch unsachgemäße Befestigung der Schüco Haustüren im LKW Transportschäden verursachen. Dieser Gefahr gehen wir von vornherein mit unseren eigenen Fahrern aus dem Wege. Die Lieferung Ihrer Schüco Haustüren wird natürlich vorab avisiert, damit Sie auch garantiert zu Hause sind, wenn das gute Stück ankommt und es entgegen nehmen können.